Es gibt einen simplen Zusammenhang zwischen Weltklima und Wasserkreislauf, der in den letzten Jahrzehnten massiv durch Abholzung beeinflusst wurde.
Dass dieser Zusammenhang in der politisierten Debatte um eine Klimaerwärmung nicht beachtet wird, stattdessen CO2 als Ursache fälschlicherweise behauptet wird, ist eine bedrohliche Tatsache.
Bedrohlich nicht nur wegen des Klimas, sondern auch wegen der Tatsache, wie leicht sich die Bevölkerung durch Fehlinformationen beeinflussen lässt.
Deshalb nachfolgend zwei Dokumentationen dazu (öffnen sich in neuem Tab-Fenster)

Klimawandel durch CO2? ein spektroskopisches Artefakt

Das Skeptiker-Handbuch: ( Pdf 16 Seiten)


Politische Themen (öffnen sich in neuem Tab-Fenster)

11.September 2001:
die Zerstörung des World Trade Centers, wahrscheinlich durch thermonuklearen Sprengstoff.
Vorwand für Angriffskriege und deren weitreichende Folgen (Flüchtlinge, Polizeistaat, Kontrollen, Unfrieden, Spaltung...)
( Pdf 18 Seiten)

Künstliche Intelligenz (AI)
Darin liegt auch eine grosse Gefahr.
Report von Benjamin Fulford (englisch)


Putins Rede zum Beitritt der Krim:
Obwohl sich die überwiegende Mehrheit der (grossteils russischen) Krimbewohner für den Verbleib in Russland entschied, will das der Westen und die EU nicht akzeptieren ( Pdf 12 Seiten)



Bloshappat    Alternative Informationen